Sonntag, 20. August 2017

Herbsteinkehr

nachts ist es kalt. Meine späten Tomaten bleiben grün........sehr eigenartig.
Sie sind schon lange groß und brauchen nur noch die Farbe wechseln.
Dieses Jahr gibt es so gut wie kein Obst.
So gut wie nichts.
Ausser Millionen Pfifferlinge.
Alles allüberall gelb.
Ich mag schon lang keine mehr essen.
Die erste krause Glucke habe ich gefangen. Sehr lecker! 
Sonst so?
Kein Nissi in Sicht. Ich könnte weinen und wehklagen. Mein kleiner Flitzer fehlt mir sehr.
So geht es nicht mehr so einfach zum Garten, dem weit entfernten.
Auch nicht mal eben an die Ostsee.
Aber das muss noch sein dieses Jahr.
Viel Zeit ist nicht mehr.
Rasend schnell vergeht sie.

Mittwoch, 16. August 2017

wer einem kind hilft

wird verurteilt.
jedenfalls in deutschland.
so geschehen jo und angela ........es ist ein unding!
und michel schläft weiter und weiter und weiter.....

Freitag, 11. August 2017

Bei Anruf Beerdigung

am letzten mittwoch, also vorgestern,  früh um halb sieben rief der polnische mensch an, der mein auto, meinen bedauernswerten allerliebsten armen nissi über so eine komische börse ersteigert hat.
ich mußte hinfahren, zum standort und den papierkram regeln.
ich kam mir wie eine verräterin vor.
mein armer nissi wird allerdings weiterleben und das ist gut so. als ersatzteile für andere nissis.
das hat mich dann wieder getröstet.
ich hatte mir ja sein ende anders vorgestellt. er sollte in den garten kommen und umgebaut als hühnerhaus weiterleben.
nun ist es anders

Donnerstag, 10. August 2017

Das ist KEIN Aufruf

zur Wahl, denn ich selber legitimiere dieses System nicht, indem ich meine Stimme abgebe. Denn dann habe ich keine mehr, kann sie nicht mehr erheben.

Wenn ihr erstmal alle verweigert, dann werden sie ihr wahres Gesicht zeigen und trotzdem machen was sie wollen und nicht was ihr  -(scheinbar) durch die Stimmabgabe -  wollt. Dann ist endlich die Mär von der Demokratie - für den letzten Deppen offensichtlich - aufgeklärt.
Ach was, Frau Lieschen Müller, Sie sind mit der zusammengematschten Einheitsbrühe aus allen Parteien unglücklich? Ja, hatten Sie denn nichts gelernt aus all den Jahren zuvor?
Das nennt sich Koalition und Sie haben sie gewählt, auch wenn Ihrer Meinung nach nicht.
Warum ich es trotzdem hier verhinweise hat den Grund, dass es soooo nah an meiner ehemaligen Wohnung liegt und hundertprozent meine eigenen Eindrücke wiedergibt, wenn ich die Stadt durchqueren mußte.