Sonntag, 19. Februar 2017

kann man sich im Liegen das Schlüsselbein brechen?

Meine Leidensgeschichte hat immer nur kurze Unterbrechungen.
Es ist zum MitdemKopfandieWandrennen!
Ich habe ja seit Monaten mit der linken Schulter zu tun.....ja, die kam nach der Handverletzung.
Nun war ich zweimal zur Osteopathin und wähnte mich auf guten Wege.
Liegen konnte ich immer noch nicht drauf, also bastle ich mir abends aus zwei halben Kissen und zwei Nackenrollen eine Stellung zusammen, in der ich lesen kann.

Muss gestern nicht geklappt haben. Seit gestern abend ist der Schmerz ein neuer und meine Nerven sind dünne.
Es fühlte sich an, als hätte ich mir das Schlüsselbein gebrochen und den Kopf des Schultergelenks.
(falls das so heißt)
Natürlich richte ich das immer so ein, dass es am Wochenende passiert.
Heute tagsüber hätte der Orthopäde Gelegenheit für seine geliebten Maßnahmen gehabt, ich war wehrlos und schmerzgeplagt.
Jetzt habe ich mir den Nacken ein paar Stunden lang auf der Wärmflasche verbrannt und die Rotlichtlampe aufstellen lassen und mich bewärmt, obwohl nicht klar ist, dass es was bringt.
Zumindest hat es sich nicht verschlechtert.
Nun steht die Nacht vor der Tür und ich kann auf keiner Seite schlafen......auf dem Rücken konnte ich noch nie.
Ist es nicht wunderbar? 

Samstag, 18. Februar 2017

Beschlußfassung

ab sofort ist Feierabend.
Kein Wort über die Deutschlandvernichtung kommt mehr in die Tastatur.

Wenn ich gar nicht mehr kann, gehe ich mal in den Wald schreien! Der Wald schluckt alle Geräusche!
Ab jetzt nur noch vorbereiten auf den Fall, dass die angekündigten 200 Millionen Schwarzen schneller hier sind als wir weg!

Ist das nicht wundervoll

irgendwann las ich mal, dass jeden Monat 3000 hinzukommen.

Da muss man sich aber sputen mit dem Wohnungsbau.
Die Fischbeker im übrigen sind die komplett Gearschten, denn die Austauschbevölkerung wird direkt an einem kürzlich erst erschlossenen Neubaugebiet bereit gestellt.
Das heißt, dass die Familien dort mit ihren Hausschulden "ihre" vier Wände (also die der Banken) nicht mal verkauft kriegen, wenn sie sich bedrängt fühlen.
Ich finde ja, man sollte die wällkamm-schreier zwingen, die Häuser zu kaufen.

Hamburg ist komplett im Arsch!


Bücherverleih

ich verleihe auch gern Bücher, von denen ich hier schreibe.
"Die Einzelfalle" ist jetzt auch soweit. Und von Hamed liegen hier drei bereit.
Und überhaupt, was nutzt es, drauf zu hocken, wenn andere sie - aus welchen Gründen auch immer - dann nicht lesen können.

Wer wissen will

warum sich all das vollzieht bei uns, was derzeit unumkehrbar passiert............Millionen illegale Einwanderer sind gemeint, der kann auch Fernaus Bücher lesen.....in den 70ern geschrieben, der Mann ist tot,  über jeden Zweifel erhaben. 
Und ja, was in Wiki - wo jeder kluge Deutsche sofort nachschaut - über ihn steht, sind geschickte Verdrehungen.
(Wikipedia ist alles andere als unabhängig. Ja, da schämt sich der Nutzer, der sich alljahresendlich auch noch zur Spende nötigen läßt.)
Wenn man seine Bücher liest, erkennt man das leicht.

Was uns die Schule über das Deutsche Reich einst lehrte, war schon damals Halbwahrheit und Manipulation.
Wenn meine Generation Deutsches Reich hört, dann gibt es den Pawlowschen Reflex: Nazideutschland.
aber: nein, so war es nicht!
Es gab einst ein deutsches Reich, die mühevolle Arbeit von Bismarck und ja, es gab schon immer das Bestreben, es zu zerstören.
Die langfristigen Pläne fruchten nun. (bestens zusammengestellt von Traugott Ickeroth)

Wenn das die Deutschen wüßten!!! (würde Pispers sagen, wenn er noch Worte hätte)

ich liebe sie!!!

die Kraniche!
Sie trompeten in den Morgen, dass es eine Lust ist am Leben zu sein!!

Freitag, 17. Februar 2017

die gute Nachricht ist

dass die Erde sich weiterdreht und die Kraniche trompeten!!!
Das ist soooo schön!
Neun habe ich gezählt.
Sie haben sicher hier überwintert.